POK - Hersteller von Brandbekämpfungsarmaturen - 2. Juni 2020 – Verschiebung der Interschutz-Ausstellung

2. Juni 2020 – Verschiebung der Interschutz-Ausstellung


Interschutz auf Juni 2021 verschoben

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes haben die Organisatoren und Partner der Weltleitmesse für Feuerwehr und Rettungsdienste, Katastrophenschutz und Sicherheit beschlossen, den im Juni 2020 vereinbarten Termin auf nächstes Jahr zu verschieben.

Tatsächlich zwingt die Gesundheitskrise (COVID-19), die sowohl Aussteller als auch Besucher direkt betrifft, sie dazu, sich ausschließlich online zu treffen und erlaubt keine so dichten Zusammenkünfte wie auf einer Messe.

Das Landesgesundheitsamt Hannover empfiehlt dringend, den Rat des Robert-Koch-Instituts für Großveranstaltungen zu befolgen und anzuwenden. Dazu gehören umfassende Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit aller Personen bei der Organisation von Messen und diese Anforderungen sind für eine Messe wie die Interschutz eindeutig nicht durchführbar. Darüber hinaus würde ihre Umsetzung den reibungslosen Ablauf der Veranstaltungen derart behindern, dass das Ziel der von den Veranstaltern geplanten Veranstaltung weder für Aussteller noch für Besucher oder nur mit erheblichen Einschränkungen erreicht werden könnte.

Wir hoffen dass dieses Großereignis am 14. bis 19. Juni 2021 in Hannover endlich stattfinden kann und dass sich bis dahin die Gesundheitssituation so verbessert hat, dass Großveranstaltungen mit Teilnehmern aus der ganzen Welt durchgeführt werden können.

Wir freuen uns darauf, Sie im nächsten Jahr auf unserem Stand zu begrüßen und Ihnen unsere neusten Produkte zu präsentieren. Selbstverständlich werden wir Ihnen zu gegebener Zeit weitere Informationen über unsere Teilnahme an der Messe sowie unserem Stand zukommen lassen.

Erhalten Sie unsere neuesten Nachrichten, indem Sie sich für unseren Newsletter anmelden oder uns auf unseren Social Media Kanälen folgen.
Offizieller Unterstützer der
seit 2001